Ratatouille

u. a. mit Remy die Ratte…
 

 

  • Originaltitel: Ratatouille
  • Trickfilm/Komödie (USA 2007)
  • FSK: ohne Alterbeschränkung
  • Dauer: 111 Min.
  • Verleih: Walt Disney

 

  • Bundesstart: Mi. 03.10.2007 

  • Regie: Brad Bird

 

 

 

 

 Fun  Smiley Smiley Smiley Smiley
 Gefühl  Smiley Smiley Smiley
 Abenteuer  Smiley Smiley Smiley Smiley
 
 Gesamt:  Smiley Smiley Smiley Smiley


Bewertungskala: 5 Sterne sind Maximum

 


 

 

Offizieller WALT DISNEY Trailer: ” Ratatouille “ 01:43 Min.  

Um den Trailer abzuspielen einfach auf PLAY drücken

 

 


 

 

  • Die Story: 

 

Der kleine Remy träumt davon, ein berühmter Chefkoch zu werden. Dabei hat er nicht nur mit den Vorurteilen seiner Familie zu kämpfen, sondern auch mit dem offenkundigen Problem, dass es sich bei dem angepeilten Berufszweig um ein eher nagetierfeindliches Gewerbe handelt: Remy ist eine Ratte! Als das Schicksal Remy nach Paris verschlägt und er ausgerechnet im Restaurant von Starkoch Auguste Gusteau – seinem großen Idol – landet, erfährt er „am eigenen Fell“, welche Gefahren die Haute Cuisine für einen kleinen Nager mit sich bringt. Doch als der Küchenjunge Linguini zufällig Remys spektakuläre Kochkünste entdeckt, wendet sich das Blatt: Die beiden tun sich zusammen und bringen so eine Reihe spannender und urkomischer Ereignisse ins Rollen, die schon bald die kulinarische Welt von Paris in helle Aufruhr versetzen.

 

 


 

Mehr aus der Welt des Kinos unter unserer Subdomain:

 www.KINONEWS.NEWS-on-Tour.de

 


 

 

  • Film-Kritik:

 

Von Nico Schmidt – Viel Spaß für Jung und Alt. Und wieder einmal ist den Machern von Pixar ein absolutes Meisterwerk gelungen. Verpackt in durchaus erwachsenentaugliche Witze wurde eine gefühlvolle Story auf die Leinwand gebracht. Smarte Witze kombiniert mit guter Animation sind das Markenzeichen dieses Films. Durch die neue und frische Story steht dieser Film seinen ganzen Vorgängern, wie „Ice Age“, „Findet Nemo“ oder „Die Unglaublichen“ keinesfalls nach. Wie von Pixar gewohnt, steckt in dem Film noch eine ganze Ladung Gefühl, die den Film zur finalen Krönung abrundet. Dafür verantwortlich dürfte wohl die außerordentlich sympathische Art der kleinen Ratte Remy sein. Dieser Film ist bei weitem nicht nur für Kinder geeignet. Ein smarter, charmanter und durchaus sehenswerter Film.

 

 


  • Verlinkungen auf diesem Artikel problemlos möglich. Wir würden uns über eine kurze Email freuen. Bitte teilen Sie uns mit “Wer” und von “Wo” verlinkt wird. Danke!!

 

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 






06 1096 · 07 2 · # Donnerstag, 19. April 2018