karthaus.jpgDer oberbergische SPD-Landtagsabgeordnete Dr. Gero Karthaus freut sich über das Ergebnis seiner Initiative zur Rücknahme der Gebührenerhöhnung für Wärmepumpen.

 

In der letzten Sitzung des Umweltausschusses kündigte Minister Uhlenberg an, im Zuge einer Gesetzesnovelle die entsprechenden Genehmigungsgebühren für übliche Wohngebäude wieder auf die bisherige Höhe zurückzunehmen.

 

“Ein erster, wichtiger Erfolg”, der dazu beiträgt, dass eine umweltfreundliche und kostengünstige Heizungstechnologie nicht behindert wird. Aber das Thema ist noch nicht ganz vom Tisch. Denn anscheinend soll mit einem zukünftig erforderlichen Sachverständigengutachten eine neue Hürde aufgebaut werden, “erläuterte Dr. Gero Karthaus und verspricht: “Da werde ich weiter am Ball bleiben”.

 

Quelle: Büro Dr. Gero Karthaus

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 






06 1155 · 07 2 · # Donnerstag, 19. April 2018