Wiehl – Am 09.11.2007, gegen 04.30, befuhr ein 18-jähriger Schüler mit seinem PKW die L336 aus Richtung Gummersbach kommend in Fahrtrichtung Wiehl. In einer Rechtskurve in Höhe der Ortslage Alperbrück kam er auf der regennassen Fahrbahn nach links von der Fahrbahn ab.

 

Hier fuhr er über den Bordstein, wodurch sich das Fahrzeug überschlug. Anschließend rutschte der PKW ca. 40 m über eine Wiese und kam auf dem Dach liegend in der Hecke eines Anwohners zum Stillstand. Der 18-Jährige und ein 17-jähriger Mitfahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Da bei der Unfallaufnahme Alkoholgeruch beim Fahrzeugführer festgestellt wurde und ein Alkotest positiv verlief, wurde eine Blutprobenentnahme angeordnet und der Führerschein sichergestellt. Es entstand hoher Sachschaden.

 

Quelle: KPB Oberbergischer Kreis

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 






06 945 · 07 2 · # Donnerstag, 19. April 2018