Morsbach – Am Dienstag 27.11.2007 befuhr gegen 21.00 Uhr eine 40-jährige Pkw-Fahrerin von Rolshagen in Richtung Wallerhausen. Sie kam nach rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte einen Stacheldrahtzaun. Danach fuhr sie gegen einen Strommast der Überlandleitung des RWE. Der Mast brach ab und stürzte quer über die Fahrbahn. Dabei wurde ein zweiter Mast mitgerissen.

 

Die Fahrzeugführerin wurde durch einen Stromschlag verletzt und dem Krankenhaus zugeführt. Ihr wurde eine Blutprobe entnommen, da sie offensichtlich Alkohol konsumiert hatte. Es entstand hoher Sachschaden.

 

Quelle: KPB Oberbergischer Kreis

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 






06 931 · 07 2 · # Donnerstag, 19. April 2018