Wipperfürth – Gestern Morgen parkte gegen 09:40 Uhr eine 34-jährige Frau ihren Pkw auf den rechtsseitig der Lüdenscheider Straße gelegenen Parkstreifen. Noch bevor sie ausstieg, nahm sie walkende Geräusche wahr. Sekunden später stieß eine 64-jährige Pkw-Fahrerin aus Wipperfürth, beim Versuch vor dem Pkw der 34-Jährigen einzuparken, seitlich gegen deren Fahrzeug.

 

Einen Reifen hatte sie sich anderenorts kaputt gefahren. An den Autos entstand geringer Schaden. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass die 64-Jährige Alkohol konsumiert und Tabletten eingenommen hatte. Die Beamten stellten daraufhin ihren Führerschein sicher und ordneten die Entnahme einer Blutprobe an.

 

Quelle: Pressestelle KPB Oberbergischer Kreis

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 






06 1118 · 07 3 · # Dienstag, 16. Oktober 2018