Polizeibericht 

Gegen 19.45 Uhr befuhr ein 44-Jähriger mit seinem PKW die K24 aus Schmitzhöhe kommend in Richtung Lindlar. In Höhe der Ortslage Fahn bemerkte er, dass er sich verfahren hatte, fuhr an den rechten Fahrbahnrand der langen Geraden und begann ein Wendemanöver. Hierbei übersah er offensichtlich den in gleicher Richtung fahrenden 21-jährigen Rollerfahrer (Leichtkraftrad) und es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der Rollerfahrer erlitt hierbei schwere Arm-und Beinverletzungen und wurde dem Klinikum Köln-Merheim zugeführt. An dem Motorroller entstand Totalschaden; Gesamtschaden ca. 6.000 €. Die K24 war während der Unfallaufnahme für ca. 1 Stunde voll gesperrt

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 






06 1308 · 07 2 · # Sonntag, 22. April 2018