Waldbröl – Vier Wochen wird ein 35-Jähriger Pkw-Fahrer demnächst auf seinen Führerschein verzichten müssen. Beamte der Polizeiwache Waldbröl hielten den Fahrzeugführer in Waldbröl auf der Hans-Böckler-Straße an.

 

Da er alkoholische Getränke zu sich genommen hatte, musste er einen Atemalkoholtest durchführen, der 0,56 Promille ergab. Neben dem Fahrverbot erwartet ihn nun auch noch ein Bußgeld in Höhe von 250 Euro.

 

Quelle: Pressestelle KPB Oberbergischer Kreis

 

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 






06 981 · 07 2 · # Donnerstag, 24. Mai 2018