soz_jahr_nationalpark.jpg

Das Freiwillige Ökologische Jahr im Nationalpark Eifel umfasst vielfältige Aufgaben im Naturschutz, der Umweltbildung und Öffentlichkeitsarbeit. Florian Offermanns (li.) half während seines FÖJ auch bei Untersuchungen zur Waldentwicklung im Schutzgebiet.   Foto: M. Röös

 

Nationalpark Eifel – Für Absolventen aller Schulformen bietet das Nationalparkforstamt Eifel ab September zwei Stellen für ein Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) an. Gesucht werden Bewerber zwischen 16 und 27 Jahren, vor allem junge Menschen mit Haupt- oder Realschulabschluss.

 

Während des Praktikums möchte die Nationalparkverwaltung den Teilnehmern umfassende Einblicke in sämtliche Bereiche der Nationalparkarbeit ermöglichen. Begleitet wird das FÖJ von Seminaren, die auch bei der Suche nach Ausbildungsplätzen helfen sollen. Weitere Informationen gibt es hier und hier

 

Quelle: Nationalparkforstamt Eifel

 

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 






06 3619 · 07 2 · # Samstag, 20. Oktober 2018