Gummersbach – Am 26.05.2008, gegen 15.41 Uhr, befuhr ein 60- jähriger Fahrzeugführer aus Gummersbach mit seinem PKW die Herreshagener Straße in Richtung Hülsenbuscher Straße und hatte die Absicht dort nach links in Richtung Westtangente abzubiegen. Zeitgleich bog ein Linienbus, von der Hülsenbuscher Straße, aus Richtung Westtangente kommend, nach rechts in die Herreshagener Straße ein.

 

Als der PKW – Fahrer seinen Abbiegevorgang auf die Hülsenbuscher Straße einleitete kollidierte er mit einem Kradfahrer, der auf der vorfahrtberechtigten Straße am zuvor beschriebenen Linienbus vorbeifuhr. Der Kradfahrer kam zu Fall und zog sich schwere Verletzungen zu. Nach notärztlicher Erstversorgung am Unfallort wurde er zur stationären Behandlung einem Krankenhaus zugeführt. An den beteiligten Fahrzeugen entstand mittlerer Sachschaden.

 

Quelle: KPB Oberbergischer Kreis Leitstelle

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 






06 982 · 07 2 · # Mittwoch, 17. Oktober 2018