PETA und NEWS-on-Tour Tipps zum Silvester: Damit das neue Jahr auch für die tierischen Mitbewohner entspannt beginnt. Die geräuschvolle Begrüßung des neuen Jahres birgt für Tiere große Gefahren: Viele von ihnen werden verletzt, geraten in Panik oder gehen verloren. Kampagnenleiterin Charlotte Köhler von der Tierrechtsorganisation PETA Deutschland e.V. gibt Tipps, wie man Hund, Katze und Pferd an Silvester schützen kann: “An Silvester explodierende Feuerwerkskörper verursachen bei vielen Tieren Panik. Archivfotos: © Christian Sasse alias ´Der Sasse´ Foto+TV Agentur NTOi.de – Redaktionelle Fotoanfragen gerne telefonisch an 0171-6888777 oder per Email: redaktion@news-on-tour.de

.


Schon Stunden vor dem Jahreswechsel beginnen viele Feierfreudige mit der Knallerei. Neben dem für Tiere ohrenbetäubenden Lärm kann auch der Geruch von gezündeten Feuerwerkskörpern einen Fluchtinstinkt auslösen.

>> Weiter geht es auf Seite 2 >>>

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 






06 3995 · 07 3 · # Montag, 24. Juni 2019