drogenhunde-stoff-haschisch_sky
Drogenhund findet Haschisch im Heizofen. Zuverlässig wie ein guter Staubsauger – so zeigte sich am Montag Rauschgiftsuchhund “Sky” bei einer Aktion der Offenbacher Kripo. Zunächst hatten Beamte der Fachdienststelle für Betrugsdelikte einem Laden für Videospiele in der Nähe des 1. Reviers einen “Besuch” abgestattet und dabei zufällig fast drei Kilo Haschisch, verpackt in kleinen ovalen Plomben, gefunden. Der 38-jährige Geschäftsinhaber wurde als mutmaßlicher Besitzer des Cannabis festgenommen und musste die herbeigerufenen Rauschgiftfahnder zu seiner Wohnung begleiten. Foto: Polizei 
Hier nun zeigte “Sky” sein Können und erschnüffelte ein weiteres halbes Kilo Hasch, das in einem Heizofen versteckt war. Zurück im Laden musste der gute Hund nochmals ran und fand auch hier nochmals 500 Gramm der Rauchdroge, die recht aufwendig hinter einer Spüle versteckt waren. Somit schlugen insgesamt mehr als dreieinhalb Kilogramm Haschisch zu Buche, die dem verdächtigen Ladeninhaber jetzt als illegaler Besitz angelastet werden; er musste mit zum Präsidium, konnte später aber wieder nach Hause gehen.

 

Quelle: Henry Faltin, Polizeipräsidium Südosthessen, Offenbach

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 






06 2976 · 07 3 · # Sonntag, 22. April 2018