Am Di. 02.01.2006, gegen 23.05 Uhr fiel einer Streifenwagenbesatzung ein PKW auf, der ohne Zulassungssiegel auf dem hinteren Kennzeichen durch die Ortschaft Nümbrecht-Bruch geführt wurde. Als demzufolge Anhaltesignale gegeben wurden, beschleunigte der Fahrzeugführer und versuchte in Schlangenlinien über Nebenstraßen und Waldwege durch die Ortschaften Bruch, Winterborn und Gaderoth fahrend der Kontrolle zu entgehen.

Letztlich konnte der PKW in Nümbrecht-Gaderoth an der Weiterfahrt gehindert werden. Es stellte sich heraus dass der 31- jährige Waldbröler, der am Steuer des nicht zugelassenen PKW angetroffen wurde, keine Fahrerlaubnis besaß und zudem deutlich unter Alkoholeinwirkung stand.

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 






06 1244 · 07 2 · # Freitag, 19. Oktober 2018