rb-25_regionalbahn_citybahn_eisenbahn_ntoi_stadt-express_regional-express_zug
Engelskirchen – 13-jährige wurde von der Regionalbahn erfasst/sie verstarb an der Unfallstelle! Zu einem tragischen Unfall kam es heute (Mittwoch, 17.09.2014) gegen 13.45 Uhr in EngelskirchenEhreshoven. Eine 13-Jährige Schülerin aus Overath überquerte nach Schulschluss über einen Trampelpfad in der Nähe der BushaltestelleAm Weidenbach” die Bahngleise. Offenbar hörte sie durch Nutzung von Kopfhörern und Handy nicht die herannahende Regionalbahn “RB 25” (Fahrtrichtung Köln) und wurde auf den Gleisen erfasst. Sie verstarb noch an der Unfallstelle. Foto: © ´Der Sasse´ alias Christian Sasse [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Kommerzielle Fotoanfragen erwünscht 0171-6888777 oder cs@ntoi.de 

Nach dem Stand der kriminalpolizeilichen Ermittlungen ist ein Fremdverschulden auszuschließen. Bedingt durch den Unfall war der Bahnübergang der nahegelegenen B55 (Ehreshoven) gestört. Die Schranken blieben unten, die Lichtsignalanlage stand auf “Dauerrot”. Hier kam es für ca. 1,5 Stunden zu erheblichen Behinderungen.

 

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 






06 13206 · 07 3 · # Mittwoch, 23. Mai 2018