polizei-sasse
Bei einem Verkehrsunfall in Gummersbach/Lantenbach haben sich am Sonntagmorgen (05.10.2014) zwei Autofahrer schwere Verletzungen zugezogen. Um 6:30 Uhr war ein 53-jähriger Gummersbacher mit seinem Auto auf der Meinerzhagener Straße (L323) aus Richtung Lantenbach kommend in Fahrtrichtung Bredenbruch unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache kam er kurz hinter einer Kurve auf einer abschüssigen Geraden auf den Gegenfahrstreifen und stieß dort mit dem entgegenkommenden Pkw einer 19-jährigen Frau aus Gummersbach zusammen.

Durch die Wucht des Aufpralls erlitten beide Fahrer schwere Verletzungen und mussten mit Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert werden. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Durch die Feuerwehr wurde die Unfallstelle ausgeleuchtet und auslaufende Betriebsstoffe abgestreut.

 

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 






06 1282 · 07 2 · # Sonntag, 14. Oktober 2018