polizei-sasse
Räuberische Erpressung! Reichshof – Unter Vorhalt einer scharfen Schusswaffe forderte ein 58-jähriger Mann am Montagmorgen (19.01.2015) von einem Reichshofer Firmeninhaber Bargeld. Um 8:30 Uhr betrat der 58-Jährige das Firmengelände in Erdingen und ging zu dem 59-jährigen Geschäftsmann. Unter Vorhalt einer Schusswaffe forderte er die Herausgabe von Bargeld. Noch bevor es zu einer Geldübergabe kam, ließ er von seinem Vorhaben ab. Symbolbild: © ´Der Sasse´ alias Christian Sasse [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Rein kommerzielle Fotoanfragen gerne erwünscht 0171-6888777 oder cs@ntoi.de 

Er verließ die Firma und flüchtete mit seinem Fahrzeug auf der Autobahn in Richtung Köln. Beamten der Autobahnpolizei Köln gelang es, den Täter auf der A 3 in Fahrtrichtung Langenfeld im Bereich Reusrath zu stoppen. Der 58-jährige Mann wurde festgenommen und am heutigen Tag dem Amtsgericht Waldbröl vorgeführt. Der zuständige Richter erließ Haftbefehl.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 






06 1198 · 07 3 · # Donnerstag, 11. Oktober 2018