Am gestrigen Mittwoch führten Beamte der Polizeiwache Waldbröl in Nümbrecht und im Stadtgebiet von Waldbröl wiederum intensive Kontrollen der Geschwindigkeit durch. Insgesamt wurden 36 Verkehrsteilnehmer betroffen, die die jeweils vorgeschriebene Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h nicht eingehalten hatten.

 

Die Beamten leiteten vier Bußgeldverfahren ein und belegten die anderen Fahrzeugführer mit einem Verwarngeld legt. Der schnellste Fahrer wurde in Nümbrecht mit 109 km/h gestoppt, ein zweiter Kfz-Führer war 98 km/h schnell. Sie müssen nun zusätzlich mit einem Fahrverbot rechnen. Die Kontrollen werden in nächster Zeit fortgesetzt.

 

Quelle: Polizei Gummersbach

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 






06 1190 · 07 2 · # Freitag, 11. Mai 2018