PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Ii8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD48c2NyaXB0PiAgKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHsgZ29vZ2xlX2FkX2NsaWVudDogImNhLXB1Yi02NDA3MDE4MDY4ODMzMjYxIiwgZW5hYmxlX3BhZ2VfbGV2ZWxfYWRzOiB0cnVlICB9KTsgPC9zY3JpcHQ+
PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Imh0dHBzOi8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD48aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSIgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6YmxvY2siICBkYXRhLWFkLWNsaWVudD0iY2EtcHViLTY0MDcwMTgwNjg4MzMyNjEiICBkYXRhLWFkLXNsb3Q9IjkzMzc5MDkxMTAiICBkYXRhLWFkLWZvcm1hdD0iYXV0byI+PC9pbnM+PHNjcmlwdD4oYWRzYnlnb29nbGUgPSB3aW5kb3cuYWRzYnlnb29nbGUgfHwgW10pLnB1c2goe30pOzwvc2NyaXB0Pg==
 
PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Ii8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD48c2NyaXB0PiAgICAgKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHsgICAgICAgICAgZ29vZ2xlX2FkX2NsaWVudDogImNhLXB1Yi02NDA3MDE4MDY4ODMzMjYxIiwgICAgICAgICAgZW5hYmxlX3BhZ2VfbGV2ZWxfYWRzOiB0cnVlLCAgICBvdmVybGF5czoge2JvdHRvbTogdHJ1ZX0gICAgIH0pOw==

(Seite 03 von 04)

Gemeinschaftsstadtwerk der Region


In dem rund 2.000 Quadratmeter großen neuen Logistikzentrum werden leitungsgebundene Lösungen verschiedenster Art eingelagert. Für das regionale Handwerk stellt es somit künftig eine zentrale Anlaufstelle dar, um sich jederzeit mit notwendigem Material einzudecken.  In ihrer Rolle als Gemeinschaftsstadtwerk bietet AggerEnergie ihren Gesellschafter­kommunen die Mitbenutzung der Lagerstellflächen an.

 

Eckdaten Lagerneubau

  • Länge 75 m, Breite 27 m, Höhe 9 m
  • 19.416 m³ umbauter Raum
  • Ca. 1.957 m² Nutzfläche
  • Bauen im Überschwemmungsgebiet:  Ursprünglich war eine aufwendige Konstruktion auf Pfählen geplant, damit sich das Wasser im Fall einer Überschwemmung unter der Halle ausbreiten kann. Durch die Planung einer Ausgleichsfläche konnte durch gering­fügiges Abtragen des Oberbodens auf 800 m² hinter der Halle von dieser Sonder­konstruktion abgesehen werden. Angepasst an den natürlichen Gelände­verlauf wurden stattdessen Stützwände ausgebildet und das abfallende Gelände im Hallenbereich verfüllt.
  • Überbauung des städtischen Mischwasserkanals, um eine aufwendige Umlegung zu vermeiden. Dazu wurde im Bereich des verlaufenden Kanals die Last der Hallen­stützen durch besonders große Fundamentplatten gleichmäßig auf den Boden verteilt, um den bestehenden Kanal nicht zu belasten.
  • Nähe zu Trafos: Erhöhte Anforderungen an den Brandschutz der Halle (Verwendung von nichtbrennbaren Baustoffen im Bereich des Zählerlagers, daher in diesem Bereich 3 Stahlbetonstützen und Mauerwerk, Sandwichfassade mit nichtbrennbarer Mineralwolldämmung); besonders vorsichtiges Arbeiten bei Abbruch der alten Halle und Neubau
  • Tragkonstruktion: Große Spannweite des Stahlrahmens (ca. 26,50 m), sodass auf innenliegende Stützen verzichtet werden kann – größtmögliche Flexibilität der Nutzung
  • 171 t verbauter Stahl
  • Sandwichverkleidung in Logofarben der AggerEnergie
  • Spezielle Laderampe, die sich für die Be- und Entladung sowohl von LKW als auch von Kleintransportern eignet
  • Lichtbänder mit Durchsturzsicherung
  • Quartierskonzept: Wärmerückgewinnung durch die Dunkelstrahler, PV-Anlage auf dem Dach; Versorgung des benachbarten Verwaltungsgebäudes, des Betriebs­gebäudes 1 und dem geplanten Neubau des Betriebsgebäudes 2 mit Wärme und Strom
  • Brandmeldeanlage mit automatischer Aufschaltung an die Feuerwehr
  • Kosten: ca. 2.000.000 Euro

Quelle: AggerEnergie GmbH, Peter Lenz, Leiter Unternehmenskommunikation

 

>> Weiter geht es auf Seite 4 >>>

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 

PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Ii8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD48IS0tIE5FV1Mtb24tVG91ciBDb250ZW50ZW1wZmVobHVuZyAtLT48aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSIgICAgIHN0eWxlPSJkaXNwbGF5OmJsb2NrIiAgICAgZGF0YS1hZC1jbGllbnQ9ImNhLXB1Yi02NDA3MDE4MDY4ODMzMjYxIiAgICAgZGF0YS1hZC1zbG90PSI5MTM0MzIxOTE5IiAgICAgZGF0YS1hZC1mb3JtYXQ9ImF1dG9yZWxheGVkIj48L2lucz48c2NyaXB0PihhZHNieWdvb2dsZSA9IHdpbmRvdy5hZHNieWdvb2dsZSB8fCBbXSkucHVzaCh7fSk7PC9zY3JpcHQ+



PCEtLSBwbGlzdGEgd3AgVmVyc2lvbiAxLjUuMTAgLS0+PGRpdiBkYXRhLXdpZGdldD0icGxpc3RhX3dpZGdldF9zdGFuZGFyZF8xIj48L2Rpdj4KCQkJCQkKPHNjcmlwdCB0eXBlPSJ0ZXh0L2phdmFzY3JpcHQiPgooZnVuY3Rpb24oYyl7dmFyIGcscz0nc2NyaXB0Jyx3PXdpbmRvdyxuPWMubmFtZXx8J1BMSVNUQSc7aWYoIXdbbl0pe3dbbl09YztnPXcuZG9jdW1lbnQuZ2V0RWxlbWVudHNCeVRhZ05hbWUocylbMF07cz13LmRvY3VtZW50LmNyZWF0ZUVsZW1lbnQocyk7cy5hc3luYz10cnVlO3MudHlwZT0ndGV4dC9qYXZhc2NyaXB0JztzLnNyYz0ody5sb2NhdGlvbi5wcm90b2NvbD09PSdodHRwczonPydodHRwczonOidodHRwOicpKycvL3N0YXRpYycrKGMub3JpZ2luPyctJytjLm9yaWdpbjonJykrJy5wbGlzdGEuY29tL2FzeW5jJysoYy5uYW1lPycvJytjLm5hbWU6JycpKycuanMnO2cucGFyZW50Tm9kZS5pbnNlcnRCZWZvcmUocyxnKTt9Cn0oewogICAgInB1YmxpY2tleSI6ICIwYzY3MTIwNmJkY2UyNGJhNGRkOTBlODEiLAoJIml0ZW0iOiB7Im9iamVjdGlkIjoxMjkyMDIsInRpdGxlIjoiQWdnZXJFbmVyZ2llIHNldHp0IG1pdCBtb2Rlcm5lbSBMb2dpc3Rpa3plbnRydW0gbmV1ZSBNYVx1MDBkZnN0XHUwMGU0YmUiLCJ0ZXh0IjoiXHJcbk5hY2ggZWluZXIgcmVrb3JkdmVyZFx1MDBlNGNodGlnIGt1cnplbiBCYXVwaGFzZSBwclx1MDBlNHNlbnRpZXJ0IGRlciByZWdpb25hbGUgRW5lcmdpZXZlcnNvcmdlciBBZ2dlckVuZXJnaWUgamV0enQgc3RvbHogc2VpbiBuZXUgZXJyaWNodGV0ZXMgTGFnZXJcdTAwYWRnZWJcdTAwZTR1ZGUgaW4gZGVyIExpY2h0c3RyYXNzZSBpbiBEaWVyaW5naGF1c2VuIChHdW1tZXJzYmFjaCksIGRhcyB6dWdsZWljaCBlaW4gVm9yemVpZ2VvYmpla3QgZlx1MDBmY3IgbmFjaGhhbHRpZ2UgUyIsInVybCI6Imh0dHBzOlwvXC93d3cubmV3cy1vbi10b3VyLmRlXC8xMjkyMDJcL2FnZ2VyZW5lcmdpZS1zZXR6dC1taXQtbW9kZXJuZW0tbG9naXN0aWt6ZW50cnVtLW5ldWUtbWFzc3N0YWViZVwvIiwiaW1nIjoiaHR0cHM6XC9cL3d3dy5uZXdzLW9uLXRvdXIuZGVcL3dwLWNvbnRlbnRcL3VwbG9hZHNcLzIwMTlcLzA1XC9hZ2dlcmVuZXJnaWVfMDFfbG9naXN0aWt6ZW50cnVtX2xhZ2VyaGFsbGVfbGljaHN0cmFzc2VfZGllcmluZ2hhdXNlbi01MDB4Mjc5LmpwZyIsImNhdGVnb3J5IjoiTkVXUy1PYmVyYmVyZy5kZSxcdTAwZGNiZXJyZWdpb25hbCIsInB1Ymxpc2hlZF9hdCI6MTU1ODM1OTMwNiwidXBkYXRlZF9hdCI6MTU1ODM2MTg3MX0KfSkpOwo8L3NjcmlwdD4K


06 1363 · 07 3 · # Donnerstag, 18. Juli 2019